Das Ziel lohnt sich

Auf unseren Touren finden wir immer wieder Orte mit einer tollen Ausstrahlung, Orte, die schöne Sehenswürdigkeiten bieten und zum Verweilen einladen. Manchmal reichen schon ein paar Stunden dafür und manchmal loht es sich, auch über Nacht zu bleiben.

Hier möchten wir mit der Zeit einige dieser Ziele, die sich lohnen, einstellen. Dazu werden wir einen kurzen Überblick über das Ziel geben und, sofern möglich, einen Stellplatz in der Nähe benennen.

 

1. Meiningen

Das erste Ziel ist die kleine Stadt Meiningen in Thüringen. Die Stadt liegt im Werratal, welches touristisch gut erschlossen ist,  am Ostrand der Rhön und befindet sich im Dreiländereck von ThüringenBayern und Hessen. Im Jahr 2010 hatte die Stadt 21.641 Einwohner.

Als wir in Meiningen waren, sind uns drei Umstände besonders aufgefallen.
1. Meiningen hat eine schöne übersichtliche und sehr gepflegte Innenstadt mit historischen Bauwerken.
2. Es gibt ein Schloss, welches früher Sitz von 
Georg II zu Sachsen - Meiningen war. Die Elisabethenburg ist heute Sitz der Verwaltung und des Bürgermeisters und beherbergt ein Museeum. Der dazu gehörende Schlosspark, direkt am Fluss gelegen, verfügt über einen schönen alten Baumbestand mit Kunstwerken.
3. Zusätzlich gibt es einen 
Englischen Garten direkt im Anschluss an der Innenstadt; ebenfalls mit einem alten Baumbestand.

Unser Besuch hat uns gezeigt, dass Meiningen es ohne weiteres Wert ist, dort mal eine Nacht stehen zu bleiben.

Dazu verfügt Meiningen über zwei Stellplätze und einen Campingplatz. Hier geht es zu den Daten: Übernachten

Die folgenden Bilder sollen nur einen ersten Eindruck vermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2010 - 2018 by Breckman's wohnmobile Welt